Viele Jahre lang war Bonaire als das beste Ziel zum tauchen und Schnorcheln in der Karibik bekannt, und das ist auch immer noch so. Aber die tropische Insel hat so viel mehr zu bieten. Auf dieser Seite wollen wir Ihnen mehr über Bonaire erzählen.

Das Mekka des Küstentauchens
Wenn Sie an den Küstenstraßen entlangfahren, werden Sie gelbe Steine mit den Namen der Tauchstellen sehen. Bonaire bietet 86 Tauchstellen, von denen die meisten für Küstentauchen zugänglich sind. Aus diesem Grund ist Bonaire auch ein toller Ort für Schnorchler. Halten Sie an, legen Sie Ihre Tauchausrüstung an oder schnappen Sie sich Ihren Schnorchel und springen Sie ins Wasser. Schon nach ein paar Metern werden Sie auf ein wunderschönes Riff treffen, wo Sie die Wunder der Unterwasserwelt genießen können. Um es Tauchern noch einfacher zu machen, hat unser Schwesterresort Buddy Dive Resort eine Drive-Through-Füllstation wo Sie Ihre Tauchflaschen vor dem Tauchgang auffüllen oder abholen können. Wenn Sie bei Caribbean Club Bonaire übernachten, können Sie diesen Drive-Through auch benutzen.

Bonaire als kulinarisches Ziel
In den letzten Jahren hat sich Bonaire zu einem der besten kulinarischen Ziele der Karibik entwickelt. Die meisten Restaurants servieren Gerichte, bei denen die traditionelle karibische Küche mit modernen europäischen Rezepten vermischt wird. Überall entstehen lokale Take-Away-Restaurants und Imbisswagen, die köstliche Mahlzeiten zu günstigen Preisen anbieten.

Die Natur von Bonaire
Der Washington Slagbaai National Park ist ein wahres Paradies für Vogelbeobachter mit über 203 verschiedenen Arten von Vögeln. Die abenteuerlichsten Besucher können den Mount Brandaris besteigen, der höchste Gipfel von Bonaire mit 241m (784ft). Zudem gibt es eine Reihe von atemberaubenden Sandstränden, die von Felsenklippen umrandet sind. Vom Caribbean Club Bonaire ist es nur eine 20-minütige Autofahrt bis zum Eingang des Parks. Die holländische Karibikinsel Bonaire bietet zahlreiche Wanderwege zu den malerischen Hügeln mit umwerfenden Blicken auf die Insel.

Die Hauptstadt Kralendijk
Caribbean Club Bonaire ist nur eine 8-minütige Fahrt vom Zentrum von Kralendijk entfernt, wo Sie eine Fülle an Restaurants und Souvenirshops finden. Die Stadt ist klein aber lebhaft mit den traditionellen farbigen Gebäuden der Karibik. Gehen Sie in den Straßen spazieren oder in der Hauptstraße Kaya Grandi einkaufen.

Wassersport auf Bonaire
Neben Tauchen und Schnorcheln bietet Bonaire noch viele andere Möglichkeiten für Wassersport. Die klaren türkisblauen Wasser des Karibischen Meers, die das ganze Jahr über ruhig sind, zusammen mit der durchgehenden angenehmen Brise bieten die perfekte Umgebung für Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen und Kajakfahren.